Servus aus Oberfranken

  • Hallo zusammen,


    ich bin auch neu hier im Forum, heiße Florian und bin 28. Habe bei euch im Forum auch schon einige interessante Sachen entdeckt.


    Ende kommender Woche hole ich meinen GT 230 BJ '66 ab. Den Traktor werden mein Vater und ich gemeinsam zum (leichten) Holz machen im heimischen Wald nutzen. Bilder reiche ich dann nach wenn er in seiner neuen Heimat angekommen ist :)


    Am Traktor selbst (hoffe ich) in den nächsten Jahren nur reguläre Wartungen bzw. kleinere Reparaturen durchführen zu müssen. Der Vorbesitzer hat ihn erst vor wenigen Jahren revidiert - dementsprechend schick steht er aktuell auch da :saint:


    Was aber auf mich zukommen wird, ist der Umbau des Bügels da der GT in eine Garage passen muss. Gibt es hier im Forum bereits Erfahrungen dazu beim 230er? Zum aktuellen Zeitpunkt hat er den "Standard" Bügel vorne und hinten durch die Kotflügel verschraubt (kein Verdeck eingehängt). Am Ende möchte ich nur einen Bügel hinten haben. Gibt es da für den GT klappbare oder ausziehbare Systeme? Oder passt evtl. ein Bügel von einem anderen Schlepper?


    Habe zwar schon viel im Internet und auch hier im Forum gesucht, aber leider keine "Paradelösung" gefunden - ehrlich gesagt gehe ich aber davon auch nicht aus bei einem über 50 Jahre alten Schlepper :thumbsup:


    Bin für jeden Tipp dankbar! Schönen Abend euch allen.

  • Moin und Willkommen hier im Forum.
    Zum Thema Bügel,die Bügel selbst bekommt man von verschiedenen Herstellern,eine Klappbare Variante gab es meine ich nur von Fritzmeier und auch dort nur auf Kundenwunsch. den Bügel selbst könnte man von einem anderen Schlepper nehmen,der ähnliche Halter hat,die Verstärkungen die bei einer Nachrüstlösung vorhanden sein müssen,müssten selbst gebaut werden und werden dann nicht anerkannt. Der Rahmen von Fendt direkt,der bei dir verbaut ist ist anders,dadurch,dass er vom Hersteller auf das Fahrzeug zugeschnitten wurde und denen die Stabilitäten der Kotflügel und dessen Verstärkung bekannt sind/waren hatten die die Möglichkeit diesen ohne weitere Verstärkungen,dafür aber auf allen Holmen des Kotflügels zu befestigen.

  • Herzlich Willkommen hier, Du mit Deinem bald habenden 230 GT.


    Da Oberfranken ja etwas an Fläche zu bieten hat, da wäre es schön wenn ich wüsste wo in Oberfranken.
    Vielleicht bist Du nicht allzu weit weg von mir, kannst mich aus dem Einödendasein erlösen :D .
    Das Bügelproblem ist mir bekannt, hatte da schon eine diverse Konstruktion begonnen aber nicht vollendet.
    Eventuell kannst Du das Projekt weiterführen, aber da können wir uns zu gegebener Zeit nochmal "verbinden" :) .

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für die nette Begrüßung ^^


    Kann es fast nicht erwarten bis der Gute endlich in seinem neuen Zuhause angekommen ist nächstes Wochenende.


    Bin schon am Bügel suchen. Andre GT hat da m.E. eine super Lösung, so würde ich mir das an meinem auch vorstellen. Wobei meiner niemals an diesen tip-top Zustand heranreichen wird. Hut ab davor!!!


    @stepetGT230: bin aus der Nähe von Hof. Keine Weltreise - aber mit dem Fendt schon ein paar Stunden :thumbsup: Hast du am Ende das Problem lösen können?

  • Hallo Florian,


    schön Dich hier zu "lesen". Freue mich schon auf die Bilder, um so mehr da er in einem guten Zustand sein wird.


    Ich hatte bei meinem Farmer 3S das Dach inkl. Bügel zum Abnehmen umgebaut, da ich beim Mulchen unter die Apfelbäume fahren wollte.


    Jetzt hab ich ja einen 308er und wir (meine Frau :D ) mähen mit der Motorsense um die Bäume, somit muss ich nichtmehr unter diesen mulchen. 8)


    Zum Bügelproblem, Ich kenne nur die zum klappen wie schon vom "F10" angesprochen.

    Viele Grüße aus dem Spessart.


    Thomas



    Lieber ein Fendt in der Scheune, als ein Hänger in der Hose! :D

  • Hallo miteinander,


    rein gefühlsmäßig macht für mich ein einzelner Bügel am Heck am meisten Sinn. Und den dann so aussuchen, dass er in der Höhe ausziehbar und über Sicherungsbolzen arretierbar ist.


    Ich werd das Ganze mal genauer ansehen, wenn der GT am Sonntag endlich zu Hause ist :)


    Danke schön mal für eure ganzen Tipps!!!! :rolleyes:^^