Umbereifung Fendt 610 SL

  • Hallo,
    Ich bin dabei meinen 610 SL Baujahr 79 um zu bereifen, Originalgröße war 320/85 R28 und 420/85 R38
    Hinten habe ich bereits 520/70 R38 gekauft. Welche Möglichkeiten bei der Reifengröße vorne habe ich jetzt ???

  • Moin,
    ich bin zwar nicht so der "Allradler", aber ich denke eine logische Schlussfolgerung und Möglichkeit wäre der 420/70R28. Am besten vom gleichen Hersteller, da sich die Reifen teilweise von der Höhe unterscheiden.
    Außerdem werden sich bestimmt viele freuen, wenn du eine Vorstellung zu deiner Person im selbigen Bereich machst.

  • Moin,


    haben die 610SL mit der "kleinen" Vorderachse ein anderes Übersetzungsverhältnis als die 610SL mit der ZF Planetenachse? Wenn nicht, dann kann ich für vorne 480/70R24 bei 520/70R38 hinten absolut empfehlen. Vorne hatten wir Pirelli TM700 und hinten Conti AC70T. War in Sachen Voreilung, Reifenverschleiß und Grasnarbenschonung trotz Allrad ein und "enge" Kurvenfahrt, sofern man bei den 600ern davon sprechen kann, perfekt. 420er oder 380er Reifenbreiten wären mir vorne zu schmal wenn hinten schon 520er drauf sind. Sonst würdest du die Bodenschonung, die du hinten hast, vorne schon zunichte machen. Unterschätzt das verdammt hohe Gewicht auf der VA bei diesen Eisenschweinen nicht.


    Ach und gehe sorgsam mit diesen tollen Schlepper um :love: , es werden rapide weniger diese alten 600er SL/LS Boliden ;(


    Gruß
    Kai