Fendt Farmer 3s Getriebegeräusche unter Last

  • Hallo,
    ich bin neu hier und habe mir vor kurzem einen Fendt Farmer 3s zugelegt Baujahr 1970.
    Ansich ist der Schlepper in einem guten Zustand mit ca. 11000 h.
    Jetzt habe ich leider das Problem, dass der Schlepper unter Last ziemlich laute Geräusche von sich gibt. Zu hören irgendwo die Richtung unterm Sitz rechte Seite. Vor allem bei höheren Geschwindigkeiten und bergauf.
    Bei bergabfahrten oder sobald man vom Gas geht ist das Geräusch weg.
    Hoffentlich kennt jmd. dieses Problem und kann mir weiterhelfen.

  • Hallo,


    willkommen hier im Forum. :)


    Hat der Schlepper die Geräusche plötzlich bekommen oder waren die schon immer da seit dem du den
    hast?


    Welche Art von Geräusch? Pfeifen Rattern Mahlen etc. Kannst du das bitte etwas genauer beschreiben?
    (Das Getriebe unter Last, vor allem bei solchen alten Schleppern, Geräusche von sich geben ist "normal".
    Es kommt halt drauf an welche Geräusche das sind)


    In welchen Gängen tritt das Geräusch auf?


    11000 Stunden sind schon nicht wenig. Schau bitte mal den Getriebeölstand nach.


    Gruß Uli

  • Hallo Ulli,
    Erst mal vielen Dank für deine Antwort.
    Also. Das Geräusch würde ich als rattern oder und Summen bezeichnen.
    Extrem wird das Geräusch bei Vollgas im Schnellgang oder auch bei kleinerem Gang bergauf.
    Laut Messstab ist zuviel Getriebeöl drin. ca. 7-10 mm über oberem strich.
    Hatte den Deckel vom Schaltgetriebe runter genommen und mir dort mal die Lager angeschaut.
    Hat alles prima ausgesehen und Spiel der Wellen konnte ich auch keines feststellen. (Von hand )
    Ich wollte als nächstes das Segment dahinter öffnen um dort eventuell was zu finden.

  • Hallo ,
    Der Ölstand passt.
    Beim rückwärtsfahren lässt sich schwer sagen da dies zu langsam ist.
    Vor allem tritt das Geräusch im Schnellgang bei Vollgas auf.
    Sobald man vom Gas runter geht ist das Geräusch weg.


    Grüße

  • Moin
    Das kann,sein,das sich da langsam ein Lager verabschiedet im Getriebe,zunächst nur pitting, irgendwann wird lauter und auch feststellbar,welches es ist...Sonst mach mal Video davon das man das Geräusch malt hören kann.......

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Für mich hört sich das auch nach verschlissenem Lager an. Das kannst du so im eingebauten Zustand beim "groben drüberschauen" nicht sehen. Da müssen nicht gleich die Kugeln einzeln rum fegen ;)

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!