Motor Ölwechsel

  • Hallo,


    will bei meinem Traktor einen Ölwechsel durchführen
    Fendt Favorit 3
    Typ: FW 150/11S
    Baujahr: 1966
    Motor: D208-4
    Leistung: 55 PS
    kann mir jemand sagen welche Größe der Dichtring an der Ölablass-Schraube hat?
    Ich möchte das Öl jetzt noch nicht gleich ablassen.
    kann ich Motorenöl SAE 20W20 verwenden, ich weis das Thema wurde im Forum schon besprochen, leider etwas verwirrend
    welcher Ölfilter? MANN H932.2T
    Danke
    mfg Hörby

    Gruß

    FEFA3BY

    Hast du einen Fendt :) hast du was was rennt :)

    Fendt Favorit 3 - FW 150/11S:love:

    The post was edited 1 time, last by FEFA3BY: Entschuldigung habe mich verhaut, falscher Themenbereich Gruß Hörby ().

  • Kauf dir ein Kupferring Sortimentkasten mit verschiedenen Größen...die braucht man immer mal bei einem alten Trecker...
    Da ist mit Sicherheit die richtige Größe dabei...


    MFG

  • Guten Morgen,
    die Verschlussschraube hat ein zylindrisches Zollgewinde G3/4". dafür brauchst Du einen Dichtring mit Ø27mm/Ø32mm der in den normalen standard Sortimentskästen nicht enthalten ist. Im Landmaschinenhandel dürfte er aber aufzutreiben sein.
    Was das Öl betrifft. Ich fahre auch im D208 ein 10W40 und habe keine Probleme damit. Aber Ölthemen sind Glaubensfragen... Mit nem 15W40 machst nix verkehrt solange die Temperaturen nicht unter -10° sind.
    Viele Grüße!

  • Hallo Guten Morgen Leute,


    erstmal Danke für die Tips, habt mir auf jedenfall weitergeholfen. :thumbup:


    Beim Motoröl ist glaube ich ja alles klar ?(


    Mineralisches Öl
    15W40 für den Sommer
    10W40 für den Winter


    was haltet Ihr von TECTROL HD 2020 ein Einbereichsöl, gibt es z. B. bei uns bei der Baywa


    Hat jemand scho Erfahrungen damit gemacht


    Viele Grüße


    Herbert

    Gruß

    FEFA3BY

    Hast du einen Fendt :) hast du was was rennt :)

    Fendt Favorit 3 - FW 150/11S:love:

  • ...dafür brauchst Du einen Dichtring mit Ø27mm/Ø32mm der in den normalen standard Sortimentskästen nicht enthalten ist. Im Landmaschinenhandel dürfte er aber aufzutreiben sein....

    ...Hey,
    nachdem du die Größe jetzt hast, wird es kein Problem mehr darstellen?
    Ich habe bei Granit auch schon diese Dichtungen bekommen! Aber bitte besser keine Preisvergleiche dazu?


    Gruß

  • Moin,


    ich habe meinem KDW415E im Herbst ein mineralisches 15W40 von Liqui Moly spendiert. Gekauft habe ich das bei der Baywa. Für mich spielte auch eine Rolle das ich dann das alte Öl problemlos zurückgeben kann.
    Wie machst Du das Paddyf? Online bestellen ist ja immer verlockend günstig, aber was mache ich dann mit dem Altöl?


    Gruß,


    daMax

  • Moin. Ich nehme auch das vom Baumarkt. Nach Der Saison wechseln und gut ist. Ölbad Luftfilter gleich mit machen. 15 w 40. Und wie schon gesagt, das lange Gesicht der Verkäufer ist immer lustig wenn man mit den Kanistern wieder an kommt. Wegen dem Winter kommt es auch drauf an wo du wohnst meine ich, aber hier gibts ja eh keinen richtigen Winter mehr. Mfg. Km :)

  • Hallo,
    Das Altöl nimmt in den meisten Fällen jede Werkstatt an weil die noch Geld dafür kriegen wenn das der Endsorger abholt, weiß ich von meinem Bruder der ist Kfz Meister in einer Lkw Werkstatt.
    Genauso Alte Kfz Batterien,gibt's auch Geld für, is Blei drin.
    Rentiert sich jetzt nicht eine kleine Autobatterie zu Geld machen zu wollen, aber eine volle Gitterbox mit Lkw Batterien bringt schon so 200-400 Euro.
    Mfg.