F12 Differential ausbauen

  • Hallo,
    Bin gerade dabei von meinen Dieselross 12HL das Differential auszubauen weil es seit einiger Zeit immer mehr Öl verliert. Zerlegt hab ich fast alles - nur:
    Wie bekommt man den die Bremsbedalwelle am einfachsten raus?
    Ich bekomme die Welle nur Millimeterweise geschoben und komme einfach nicht weiter.


    Ich hab das gute Stück aus Familienbesitz übernommen - Leider ohne Dokumentation. Falls jemand die Bedienungsanleitung und/oder Werkstatthandbücher/Eratzteilliste in elektronischer Form hat wäre ich sehr dankbar.


    Danke und Grüße

  • So, ich hab das Differential jetzt ab und jetzt geht es mit dem nächsten Problem weiter:
    Die Steckachse lässt sich nicht herausziehen weil die Differential-Klaue nicht genau zur Keilwelle Fluchtet sondern ein wenig verdreht ist. Da ich aussen den Wellendichtring ersetzen möcht muss man die Steckachse doch ausbauen können??? Oder kann man die Differentialsperre noch anders zerlegen?


    Danke und Grüße

  • Hallo,


    Du musst den Spannstift rausschlagen, der die Ausrückgabel und die Ausrückwelle miteinander verbinden. Dann muss alles lose aus dem Achstrichter raus und anschliessend kann die Welle mit der Sperrmuffe gezogen werden.


    Gruss f18h-doc

  • So ich hab nun wieder alles zusammen.
    Nun hab ich beim Fend Händler(Baywa) wegen Öl gefragt und bekam zur Antwort dass sie es nicht wissen. Nachschauen kann er angeblich auch nicht weil er erst ab dem 25er GT Unterlagen hat. "Sowas altes fährt keiner mehr"!!!
    Das kann man eigentlich gar nicht glauben. Die wollen Öl verkaufen und können nicht nachschauen welches und wieviel!!!


    Welches Getriebeöl muss ich mir jetzt zulegen und wieviel brauche ich? Muss ich bis an die Imbusschraube auffüllen oder gibt es eine bestimmte Füllhöhe?
    Hat jemand eine Dokumentation für mein Teil?


    Danke und Grüße
    Thomas

  • Hallo,


    bei Deinem F 12 kommt ganz normales 80er Getriebeöl rein (16 Liter). Dei Einfüllschraube ist der Verschlusstopfen am linken Achstrichter beim Differentialsperrhebel mit dem Vierkant drauf. Das Öl sollte dann bis zum Gewinde reichen.


    Gruss f18h-doc