Nachrüsten von 3. und 4. Hydrauliksteuerkreis mit zusätzlichen Kreuzhebel bei einem Farmer 309 LSA

  • Hallo,


    Wie aufwendig ist das Nachrüsten von einem 2 Kreuzhebel mit 3. und 4.Steuerkreis?


    Die 2 Steuerblöcke SB 7 4-Loch von Bosch zwischen Endplatte anschrauben, die Hydraulikleitungen nach hinten legen und zusätzliche Schnellkupplungen anbringen ist mir soweit klar, aber das größte Problem sehe ich beim Hebel, bzw Ansteuerung des Steuerblocks SB 7. Seilzug oder Gestänge? Gibt es diese noch als Ersatzteile, oder muss ich da was basteln?


    Mfg Marcel

  • Moin Marcel,


    Ich denke, das ist eine Kosten spielige Art und Weise die du da wählst! Wäre es nicht effektiver ein Mittelachssteuergerät mit Kreuzhebel zu montieren? Da gibt es recht "günstige" Fertigpakete für. Wahrscheinlich günstiger als 2 SB-7 Steuergeräte etc.. Vor allem ist es denke ich mal etwas kniffelig, die beiden Steuergeräte mit einem Kreuzhebel zu kombinieren!?


    Liebe Grüße
    Benni

  • Moin Benni


    Das hab ich bei meinem 308 gemacht, nur die Bowdenzüge zu verlegen ist eine ähnlich knifflige Sache. Wir haben uns damals dafür entschieden das Steuergerät an die FL Konsole zu schrauben, sind dann unter der Kabiene durch, haben dann im Kotflügel hoch ein Vierkantrohr verschweißt damit die Bowdenzüge schön sauber und geschützt liegen und dann kam der knifflige Punkt das man noch durch den Kotflügel muss, der an der Stelle aus 3 schief zueinander laufenden Blechschichten besteht, prost mahlzeit war das ein Mist, und so richtig schön ist die Steuerrung trotzdem nicht, das Steuergerät war einfach zu billig und die Steuerung ist nicht Feinfühlig genug für den Einsatz einer Palettengabel.
    Und trotzdem hab ich zwischendurch das Bedürfnis nach mindestens einem 3. SB7 aber der Kostenpunkt hat mich bisher auch immer wieder davon abgebracht.


    Gruß Tim

  • Moin,


    Ich habe auch mehrer Varianten die Steuerkreise zu erweitern.
    Die erste mit dem Günstigen Universellen Doppelsteuerblock unter die Kabine zu schrauben hatte ich auch schon im Sinn.
    Dann habe ich noch eine Variante, einen Steuerblock mit Seilzügen nur für den Frontlader an den Konsolen zu schrauben und die vorhandene Hydraulik für hinten benutzen, somit hätte ich den Frontlader unabhängig vom rest.
    Ich denke wenn ich ein wenig mehr Geld dafür ausgebe und das mit den SB7 erweitere ist das besser. Ich habe jetzt mal beim Fendt Händler angefragt ob es noch Ersatzteile für den 2ten Kreutzhebel gibt. Die SB7 gibt es ja auch als günstigere Nachbauten z.B. im Granit Katalog. Mal sehen was ich für Info bekomme.
    Ich sage bescheid.


    Gruß Marcel

  • Moin


    Ich würde im nachhinein lieber die SB7 und das Steuergerät für die FL nachrüsten, musste vorgestern doch glatt den Hydraulischen Oberlenker ausbauen weil ich den Steuerkreis für den Kehrbesen brauchte X( finde ich voll doof.


    Ich hab 1xDW, 1xEW und das Günstige 1xDW 1xEW Steuergerät für den FL und reicht nicht, meiner Meinung nach sollte man wenigstens 1xEW und 2xDW plus die Steuergeräte für den FL haben.


    Gruß Tim

  • Ja Steuergeräte kann man nicht genug haben. Hab an meinem 106 auch über einen Kreuzhebel und Seilzüge den FL angesteuert, so hast die Steuergeräte im Heck Frei.


    Gruß


    Andreas

    1.) Ein Fendt ist zwar nicht alles, aber ohne Fendt ist alles nichts!
    2.) Ein Leben ohne Fendt ist möglich - aber sinnlos...
    3.) Nur wer einen Fendt besitzt, weiß, was allen anderen fehlt

  • Die SB7 gibt es ja auch als günstigere Nachbauten z.B. im Granit Katalog.

    Hey, nur mal zur Info, die Nachbau Steuergerät von Granit passen zwar aber wenn du eine Vorgegebene Kulisse für den Schalthebel hast, dann kann es nicht in Schwimmstellung schalten, da die länge des Weges nicht ausreicht. bzw. muss dann das Gestänge so umgelenkt werden dass es wieder passt! Machbar ist alles!

    Mfg FF-610S


    Ich hab keinen Fendt-Gnadenhof!
    Ich brauch Schlepper die laufen!!! 8o


    Ohne Bauern stirbt unser Bayern!

  • Hi,


    wo man sich auch ,ja nach Anwendung mit helfen kann, ist mit einem elektrischen Umschaltventil, dann verdoppelt man die Funktionen. Habe ich bei mir am Frontlader für nen 3. Steuerkreis so gemacht. Das könnte man ja auch mit nem DW Anschluss hinten kombinieren.


    Sowas gibt es als 6/2 Wege und auch 8/3 Wegeventil die können Teilweise aneinander geflanscht werden. Habe meins bei E-Bay bestellt.
    Gruß Markus