Bremse Farmer 3S

  • Hallo,


    wenn man z.B. eine 8mm Schraube mit einer größeren Scheibe bestückt,
    die Scheibe zwischen zwei Muttern kontert. Die Scheibe zwischen Wedi
    und Lager ansetzt. Ich habe mir da einen kleinen Gleithammer gebaut
    und den Metallflansch heraus geschlagen, ohne zu verkannten.
    Beim Zusammenbau würde ich die Differentialsperre betätigen und fixieren,
    den die Feder drückt dir den flansch immer wieder nach außen. Auch hier
    die Ausgleichscheiben so wieder einbauen wie sie eingebaut waren.


    Grüße aus Hessen


  • Moin, dank dem guten Tipp habe ich den Flansch auch demontiert bekommen. Mittlerweile sind die Beläge und das Handbremsband wieder montiert und der Achstrichter ist auch wieder an Ort und Stelle.
    In der nächsten Woche wollte ich dann die Handbremse und Fußbremse einstellen.
    Nebenbei habe ich noch den Kraftheber etwas überholt. Paar neue Dichtungen und neues Öl soll er bekommen.
    Wenn ich damit soweit bin montiere ich den Kraftheber wieder.
    Am Freitag konnte ich noch die lackierten Felgen wieder abholen. Montag kommen die Felgen wieder zum Aufziehen.
    Wenn alles gut läuft dann sollte der Farmer Ende nächster Woche wieder auf seinen eigenen Beinen stehen können.

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.


    Gruß Henning

  • So es gibt wieder einen Fortschritt.
    Heute wurde der Kraftheber montiert und er steht wieder auf eigenen Beinen.
    Die Hand und Fußbremse ist jetzt auch eingestellt.


    Als nächstes soll der Ganghebel überholt werden und dann befasse ich mich mal mit der Kupplung und Turbomatik.
    Wenn da jemand einen guten Tipp für mich hat dann immer raus damit.
    Einen schönen Sonntag.


    Gruß Henning