Öl unter Zapfwelle

  • Hallo,
    habe seit neusten einen Fendt Farmer (2 D).
    Habe festgestellt, dass sich Öl unter der Zapfwelle sammelt (relativ viel sogar ).
    Weiß jemand woran das liegen könnte?
    Ist evtl. "nur" eine Dichtung undicht, oder könnte auch etwas am Getriebe kaputt sein?
    Hoffe ihr könnt mir helfen.


    MfG,
    John

  • Hallo,
    mach dir keine Sorgen das da im Getriebe etwas kaputt ist, ein ZF A 210 kaputt zu kriegen ist selbst mit viel zu wenig Öl sehr schwierig. Außerdem ist das Öl was da leckt warscheinlich Hydraulik Öl da die Zapfwelle durch die Hydraulik geht. Also den Deckel losschrauben und entfernen dann alter Simmering raus neuer rein. Danach den Deckel mit einer neuen Dichtung versehen und alles wieder zusammen bauen. (Die Zapfwelle gut einfetten dann geht der neue Simmering beim draufschieben nicht so schnell kaputt)


    Ps: Hydrauliköl ablassen nicht vergessen.


    MfG Felix

    Der Motor brennt er hat genug der arme Claas vorm Einschaarpflug 8):thumbsup:8o


    Wer gut schmiert der gut fährt. :thumbup:


    Sabbel nich dat geit :thumbsup:

  • Danke für die Antworten.
    Ja es läuft den Stummel runter.
    Werde den Simmering die Tage mal erneuern, wenn das Problem dann noch nicht beseitigt ist, werde ich mich nochmal melden.


    MfG,
    John