Fendt Farmer 307 LSA Allradachse undicht, Ölverlust

  • Hallo, mein Fendt verliert Öl an der Vorderachse. Der linke vordere Felgen ist ganz Ölig, Siehe Bild. Woher kommt das Öl? Ich meine die Ölstände in den Naben und in der Achse verändern sich eigentlich nicht... aber vlt. bin ich auch blind oder es war ein Irrtum. Wer kann mir helfen? Ist die Reparatur schwierig? Ich bin ein relativ geübter Schrauber.


    Danke euch.


    Grüße aus dem Allgäu


  • Moin
    Da muss der Achschenkel ab,Antriebswelle raus und abdichten.
    Man kann schon auf den Bild erkennen,das das Kreuzgelenk nass ist....also raus,abdichten.
    Wenn Ölverlust merklich,dann Verlust an Zahnrädern sichtbar...Verschleiss deutlich erkennbar..

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Moin
    Auf dem Bild nicht genau zu lokalisieren... Aus Erfahrung, um Arbeit zu sparen,mach alle Dichtringe neu,haben alle gleich lang gelaufen....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup: