Fendt 114-20248

  • Was für motorenöl empfehlt ihr? Habe ein fass für di neueren (Vario) und ein fass für die 103s/250sa? wrote:

    Vergiss das ganz schnell!
    Ich rate dir dringend dir die passende Anleitung zu besorgen damit du einen Überblick über die Besonderheiten des 114er hast, er ist eben doch recht Speziell...


    Im Dieseltank ist ein kleiner Frischöltank, der Motor bekommt somit Öl über eine kleine Pumpe drehzahlabhängig zur Verbrennung dazu, in der Leitung ist ein kleiner Filterschwamm verbaut der sauber sein muss. Der Motor hat zusätzlich noch wie üblich Motoröl zur Schmierung - es muss beides mal SAE 20 unlegiert verwendet werden welches es auch noch aus dem Oldtimer-Zubehör problemlos gibt (Preise etwas vergleichen!)


    Vorsichtig mit der Einfüllschraube (am Lüftergehäuse) das Gehäuse geht leicht kaputt wenn man zu fest anzieht, und beim Ölwechsel beachten das 2 Ablassschrauben vorhanden sind!


    Gruß


    EDIT:
    Auf Heikos Seite zum 114er möchte ich noch verweisen