Gewicht Motor / Getriebe F 230 GT

  • Hallo zusammen,


    weiß jemand von Euch was der Motor MWM - AKD 210,5 D und was das Getriebe circa wiegt.
    Der Motor ist so gut wie nackert, also schon mal ohne Schwungrad und das Getriebe hat beide Achstrichter mit Achsen.


    Ich müsste die Sachen eventuell auf Palette versenden, brauch da die Angaben für die Spedition.

  • Moin
    Kann man schlecht sagen,da das meiste Gewicht eines GT´S bekanntermassen auf der Hinterachse liegt.Fahr doch mit dem Krempel eben auf Pallette zu der nächsten Waage,so bisste sicher...

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • 'nabend mein Guter,


    wenn ich das könnte, hätte sich meine Frage erübrigt.


    Ich hoffe immer noch, dass ein Forumser da schon mal "Erfahrungen" machte.


    Ich sende Dir aber auch so ein paar schöne Grüße ins das "Ostfriesiche Vorland" :P .

  • Hallo Peter,
    versuche doch bei einer Mosterei, Wertstoffhof, Spedition usw. eine Ameise mit Waage auszuleihen. Die gibt es doch fast überall.
    Wenn der gesamte GT keine 2 to. hat, wird die Spedition sowieso nur halbe oder ganze Tonne wissen wollen.
    Gruß Lore

  • Hallo Lore,


    soweit bin ich auch schon gekommen, alles nicht realisierbar, siehe meinen "Endgruß" welcher das Problem aussagt :


    Mit freundlichen Grüßen aus einer
    Thüringischen Einöde :(


    Das nächste Problem bin ich selber, damit kann ich nimmer viel anfangen.


    Aus diesen Gründen hatte ich ja meine Anfrage hier eingestellt, habe immer noch die Hoffnung, dass mal jemand so einen Versand getätigt oder erhalten hat.

  • Lässt sich schwer sagen,was das ganze auf die Waage bringt,wird vermütlich knapp unter einer Tonne liegen,mit einer Halben kommt man jeddenfalls mit sicherheit nicht aus.*
    mmh,das Becken sieht aber schwer nach Altmetall aus... nicht gut... Ist das eine Folge des Unfalls,wenn man mal fragen darf?

  • Hi Kuechenmann,


    guter Vorschlag, da lässt sich was draus machen.


    Aber hier noch mal eine Info dazu, die Teile gehen einzeln weg, also zwei getrennte Aufträge.

  • Hey Peter, :)


    ich möchte nur einen kleinen Hinweis los werden. ;)
    Ich warte seit mehr als 14 Tage auf die Lieferung eines Motors vom Farmer 2D ohne Innenleben (Gehäuse also).
    Die Firma Iloxx welche den Transport übernahm, wollte wegen der Gewichtsangaben des Auftragsgebers, den Auftrag (Transport)
    nur noch nach Zuzahlung übernehmen.
    Der Auftraggeber hatte von sich aus geschätzt Motor Gehäuse ca. 31kg.
    Motor wurde bei ihm auch von der Firma abgeholt und liegt nun beim Transporteur wegen angeblich falscher Gewichtsangabe.
    Von der Tranportfirma wurde das Gewicht angeblich auf 162kg angegeben.
    Nach langen hinundher soll ich nun morgen endlich meinen Motor geliefert bekommen?
    Ich bin ja nun der Meinung das die 31kg eventuell zu gering, aber die 162 kg der Firma sicher zu hoch angesetzt sind.


    Möchte mit meinem Beispiel sagen, wie sehr man sich wohl auch bei den Gewichten von Motor, Getriebe, dgl. verschätzen kann? :/


    Also ich versuche es wenn geliefert, einmal genau zu ermitteln!


    Zu deinem Anliegen denke ich das beides zusammen von mich grob geschätzt, somit um die 550kg wiegt! Mal schauen wie es wirklich ist? :?:


    Viel Glück :thumbsup:
    Gruß

  • Hallo Märzhase,


    genau darum geht es ja, solche Probleme will ich vermeiden.
    Mit ILOXX bin ich eigentlich immer gut gefahren, die Preise waren akzeptabel, Voraussetzung ist aber dazu eine
    einigermaßen korrekte Gewichtsangabe und das gilt besonders für Einwegpaletten.

  • Hallo, :)


    ich hatte mit ILOXX bisher keine Erfahrung.
    Aber denke durch die viele Korrespondenz mit dem Verkäufer des Motors, dem Kundendienst von ILOXX,
    und den Angaben (Telefonnummern angeblich nicht erreichbar)schon im Vorfeld, bin ich erst einmal geheilt mit der Transportfirma.
    Nun muss ich nur noch gegen Mittag nach letzter Aussage heute den Motor erhalten?
    Ich messe dann einmal das Transportgewicht!


    Gruß 8)

  • Hi,


    ich hatte mich bei Iloxx immer nach den Vorgaben / Versandbedingungen orientiert und auch daran gehalten,es gab da nie Probleme.
    Wenn ich eine Nachfrage oder Detailauskunft telefonisch abfragte wurde mir auch zuriedenstellend geantwortet, ggf. auch per Mail bestätigt.
    Für meinen 230-er hatte ich selber im Mai 2013 über Iloxx den Transport beauftragt, alles lief perfekt ab.
    Aber ich habe auch schon gemerkt, dass einige von Iloxx beauftragte Speditionen recht schlammpig mit den Daten umgehen,
    die schieben dann wieder alles auf Iloxx.


    Ich habe halt in meiner Region keine große Auswahl, eine Spedition direkt beauftragen kam immer teuerer.
    Das läuft nur, wenn man da Stammkunde ist. Den kleinen Kunden welcher vielleicht nur einmal was ordert, den zieht man das Fell über die Ohren.

  • Hi Km,


    es ist noch alles im "standby", warte immer noch sehnsuchtsvoll :sleeping: auf die Gewichtsmeldungen.


    Ich werde mal kommende Woche bei "Landtechnik Bracht" anfragen, die schachern ja seit vielen Jahren mit gebrauchten Treckerteilen,
    ggf. auch noch bei Iloxx, vielleicht haben die was in ihrer Datenbank.


    Wenn bei mit was eingeht, dann stelle ich die Daten hier ein, könnte ja auch für einige Schrauber interessant sein.

  • Hallo, :)


    also eine kurze Info zu meinem Motor.


    Es wurde nicht nur das Gehäuse (Motorblock) versendet, sondern mit Anbauteilen noch dran.
    Also Schwungmasse, Kurbelwelle noch eingebaut. Daher ist das Gewicht mit 160kg doch zutreffend gewesen!


    Aber am Ende kann ich sagen, der Motor ist in meinem Besitz angelangt! :thumbsup:


    Gruß

  • Hallo mal wieder,


    hier noch Bilder von dem Motörchen, Schwungscheibe,Auspuffkrümmer ist nicht mehr dabei.




    Also los jetzt, das Gewicht ist gefragt :sleeping:

  • Guten Abend Peter,
    also was ein Achstrichter wiegt kann ich Dir ungefähr sagen. Als ich meine beiden Achstrichter, samt Steckachsen (vom Favo 3) abgeholt habe, hatte ich sie vorher auf der Waage. Gewicht 100Kg/Stück (genau 98 Kg und ein paar zerquetschte).


    Mit Iloxx selbst gab es noch keine Probleme, obwohl ich die schon reichlich in Anspruch genommen habe.
    Aber den Unterschied der Gewichtsangabe, zwischen 31 Kg und 162 Kg ist schon krass. Ich glaube aber nach deinen Angaben, Wilfried, das die Iloxx-Zahl realistischer ist. Leichter als ein Sack Fertigbeton (40KG) ist der Motor samt Anbauteilen garantiert nicht.


    Gruß
    Dirk

  • Hallo Dirk, :)


    ich hatte ja den Motor nur auf Fotos vorher vom Anbieter gesehen. ^^
    Ich denke jetzt auch, das der Verkäufer um die Transportkosten für uns beide zu sparen, :?:
    mit einer unrealistischen Gewichtsangabe begonnen hatte. :/


    Nun ist aber der Motor angekommen und ich auch um eine Erfahrung reicher. 8)


    Gruß
    Wilfried