Verdeck für Farmer 2E

  • Hallo ich war letze Woche dort.


    Also Verdeck hat keine Risse, Konsolen sind dabei. Am Scheibenrahmen rechts fehlte ein Stück Blech. Scheibe war ganz.


    Unten dieser Dichtgummi zum Amaturenabdeckung hin hat nicht mehr so ganz frisch ausgesehen.


    Ist ein M210.


    Bilder habe ich keine gemacht.


    200 Euro ist das ok?

  • Ich habe es schon gekauft, muss es nur noch holen.


    Das ganze Verdeck hatte einen guten Eindruck gemacht.


    Ich habe ja schon einige bei mir in der Gegend, will ja auch keine 200km durch die Lande gondeln, angeschaut.


    Vom Zustand und Preis fande ich den am besten.


    Gibt es ne gute Adresse wo man Ersatzteile für Fritzmeier Verdecke herbekommt?


    Gruß

  • Hallo,


    also habe das Verdeck letzte Woche geholt.


    Habe die beiden Konsolen an den Schlepper drangebaut.


    Zwischen Konsolen und und Verdeck ist ja eine Art Federarm oder besser gesagt 4.


    Hinten ist ja ein Großes Gummimetalllager mit Kerben außen im Gummi.


    Soll sich hier die Buchse im Gummi drehen oder nicht? Ich glaube eher nicht.


    Vorne am kleinen Gummimetalllager ist das glaub ich gewollt das sich die Buchse dreht?


    Also diese Teile meine ich.


    http://www.traktorenersatzteil…tzmeier-Originalteil.html

  • Genau, das hintere Teil nennt sich Drehschubfeder und die Buchse ist fest mit dem Gummi verbunden; oder eben auch nicht, wenn das Gummi alt und hart wird. Ich habe das Thema gerade auch am Verdeck unseres 2D durch.
    Ich habe mir auch ein Reparaturset bestellt (allerdings von Marciniak, dort ist es günstiger) und komplett alles ausgetauscht. Die Buchsen der vorderen Gummilager mussten wir allerdings kürzen, da die mitgelieferten so lang waren, dass die Klemmkraft der Schelle, wo die Buchse zwischenkommt, nicht mehr ausreichte, um das Verdeck oben zu halten. Da müsstest Du auf jeden Fall früh genug nach gucken, wir hatten schon alles zusammen, haben die Stütze unterm Verdeck weggenommen und dann ist das Verdeck dort runtergerutscht. Scheiße gelaufen, aber dazugelernt. Sehr wichtig sind auch die Zahnscheiben, die direkt an die Drehschubfedern und Gummilager kommen. Das ist teilweise aber auch eine ganz schöne Fummelei, diese dazwischen zu bekommen. Aber ohne Zahnscheiben hält es einfach nicht.
    Wichtig ist auch, dass dann die Teile aller vier Federarme ausgetauscht werden, damit Du auch lange Freude an Deiner Reparatur haben wirst.


    Gruß
    Henning

    Quote

    Fendt fahren ist mehr als nur Trecker fahren. Es ist das Erleben von Leichtigkeit, sogar bei Schwerstarbeit.

  • Habe mir nochmals gedanken gemacht.


    Also das ist schon echt heftig was die im Handel für diese paar Gummimetalllager wollen.


    Aber solange da Oldtimer da hinter steht kostet alles das dreifache.


    Ist beim Imkern nicht anders.


    Also das Lager hinten mit den "Zacken" ist ja fest mit der Buchse verbunden oder war es mal zumindest.


    Wenn ich die Buchse rausziehe und 4 Flacheisenstücke drauf schweiße diesen Raum wiederrum aus dem Gummi raus arbeite


    Müsste das das doch auch wieder halten?


    Hat das schon jemand versucht?

  • Also die Buchsen raus und drei Schweißnähte auf die Buchsen aufbringen und dann wieder in den Gummi mit einen Schraubstock einpressen und schon hält das ganz wieder.


    Leider habe ich beim Aufsetzen des Daches noch einen Mängel festgestellt.


    Also die Drehachse der Scheibe also wenn man es aufmacht ist ja in Buchse gelagert.


    Diese ist leider defekt.


    Weiß einer zufällig die Maße von dieser.