• Ich habe einen Fendt Farmer 2 , der Anlasser klickt machmal nur,
    wenn ich einen kleien Schlag gebe dann zieht er an aber Startet nich sauber.
    Es ist ein Gräusch als ob er nicht rictig einrastet,
    Kann ich diesen bedenkenlos abmontieren und reinigen?

  • Moin,
    Solange du das Massekabel der Batterie vorher abklemmst , hast du freie Bahn.
    Nur solltest du es vergessen , kann es bös Funken und knallen- da ist richtig was drauf.
    Meistens ist es der Magnetschalter oben drauf ( wo die Kabel dran gehen)
    Den kann man separat zerlegen, reinigen und auch ersetzen. ZB bei Treckergarage gibt es verschiedene Typen zu kaufen.
    Du musst nur schauen, wie dein Starter heißt und wie stark er ist ( Bosch.....)
    Oft hilft auch WD 40 vorne an die Kontakte .


    MfG
    Thorsten

  • Und bitte nicht den alten Federring nehmen. BITTE NIMM EINEN NEUEN :thumbsup: !!!!!!!

    Das Dieselross sprach zu seinem Sohn: ,, Nun lauf mein Vario, du schaffst das schon!"



    Momentaner Traktorbestand:
    FW 237 - FL 17 - FWA 150/7 - TS 65 ( FWA 269 S ) - F20 - FW 150/11 - FW 150
    DEUTZ: D 25 - 4506 Allrad - 5206 - 6206 - 8006

  • Da fährt der Schubanker nicht aus. Vielleicht ist die Ankerwelle verschmutzt (versifft), oder der Magnetschalter hängt.


    Passiert bei PKWs auch gerne, besonders nach Nässe.


    Wie oben schon gesagt; da kommen viele Ampere an, klemme die Batterie ab!