Montagehilfe für schlauchlose Reifen

  • Hallo zusammen,


    wer selbst schon Reifen montiert oder montiert hat kennt das Problem, dass bei schlauchlosen Reifen diese oftmals beim erstmaligen Aufpumpen nicht auf der Felge abdichten und sich der Reifen einfach weigert aufgepumpt zu werden. Genau das Problem hatte ich heute und ich habe mich furchtbar geärgert und dabei Zeit vertrödelt.
    In der Reifenwerkstatt gibt es für solche Probleme Ringe, die um die Felge gespannt werden und zum Reifen hin abichten. Nachdem ich so einen Ring nicht habe, bin ich beim Nachdenken auf eine andere und viel einfachere und vor allem kostengüstige Lösung gekommen. Alles was man benötigt ist einen Spanngurt. Dieser sollte nicht zu schwach sein. Ich habe einen genommen mit 2 to Zugkraft. Diesen habe ich mittig um die Lauffläche des Reifens gelegt und einfach zusammengezogen.
    Dadurch wölben sich die beiden Dichtlippen des Reifens etwas nach außen. Beim Aufpumpen Ventil aus dem Ventileinsatz schrauben und mit Reifenfüller aufpumpen.
    Die Reifen ließen sich problemlos aufpumpen. Aber darauf achten, wenn der Reifen auf der Felge 'angeschnäbelt' hat, Spanngurt sofort lösen. Sonst kann es sein, daß euch dieser um die Ohren fliegt.
    Probiert es mal aus, funktioniert echt super. Manchmal muß man sich einfach nur zu helfen wissen.


    Viele Grüße aus der Oberpfalz


    Claus

    Liebe Grüße aus der Oberpfalz


    Claus


    _________________________________________________________


    F17L, F28, F275 GT, Farmer 270 VA