Scheiß Bauer!

  • Ich will mal fragen wer sonst noch außer mir die Schnauze voll hat, das manche kommen mit ,,Scheiß Bauer " oder so Zeug und es als Schimpfwort benutzen. Mich interessiert es mal was ihr da so drüber denkt und wie ihr bei so was reagiert (hauptsächlich in der Schule).

    -Das "L" wie "Luxus" steht für die in den mitte 70ern eingeführte Vollglaskabine mit ihren Zusätzen (verbesserter Sattelsitz, Heizung, usw.).
    -Das "S" steht für den 1968 eingeführten neuen "Standard" bei Fendt. Wesentlichstes Merkmal war die Turbokupplung.
    -Das "A" steht für Allrad (fehlte schon mal bei einigen Beschriftungen).


    LSA = Luxus Standard Allrad

  • Naja also sowas kommt ja eindlich nur aus der Schule... nur da gibt es so dumme leute die meinen Bauern beleidigen zu müssen. Dann kommen sie nach Hause und Drinken Milch, essen Käse, Fleisch sowieso...
    Aber woher das kommt darüber denken sie gar nicht nach. Bauer ist doch ein ganz normaler Beruf, ich weiß jetzt nicht, was da manche wollen, aber bei denen die sowas von sich geben denk ich mir einmal mehr: Armes Deutschland

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!

  • Genau, wenn man mal genauer nachdenkt gibt es keine Nahrungsmittel die ohne Landwirte existieren würden, schließlich stammt jegliche Form von Gewächshaus vom Bauern ab.
    Früher waren Bauern noch hoch angesehen, doch heutzutage werden sie Imme mehr herabgestuft.

    -Das "L" wie "Luxus" steht für die in den mitte 70ern eingeführte Vollglaskabine mit ihren Zusätzen (verbesserter Sattelsitz, Heizung, usw.).
    -Das "S" steht für den 1968 eingeführten neuen "Standard" bei Fendt. Wesentlichstes Merkmal war die Turbokupplung.
    -Das "A" steht für Allrad (fehlte schon mal bei einigen Beschriftungen).


    LSA = Luxus Standard Allrad

  • Ich würde sagen, all die, die andere mit sowas beleidigen müssen haben selbst nen gewaltigen Dachschaden.

    -Das "L" wie "Luxus" steht für die in den mitte 70ern eingeführte Vollglaskabine mit ihren Zusätzen (verbesserter Sattelsitz, Heizung, usw.).
    -Das "S" steht für den 1968 eingeführten neuen "Standard" bei Fendt. Wesentlichstes Merkmal war die Turbokupplung.
    -Das "A" steht für Allrad (fehlte schon mal bei einigen Beschriftungen).


    LSA = Luxus Standard Allrad

  • Hallo,


    ignorieren!


    Wir haben keine Landwirtschaft sondern nur ein bisschen Garten.
    Ich interessiere mich für Traktoren und werde deswegen schon als Bauer "beschimpft".


    Wie gesagt, ignorieren!


    m.f.g Max

  • @ Max, bei mir genauso

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!

  • Hallo,
    ich bin Stolz darauf von einer Bauernfamilie abzustammen. Meine Eltern (Vater Landmaschinen-,Traktorenschlosser) und Großeltern waren Bauern. Ich bin der Erste der aber, der damaligen Zeit geschuldet, einen technischen
    Beruf erlernt hatte. Und heute bin ich inzwischen verbeamtet.Habe aber das Hobby mit den Traktoren ohne Landwirtschaft aber mit Waldflächen, nie aufgegeben. Und sage gleich
    vorab :) kann arbeiten!
    Nun sage ich euch dazu meine Devise zu diesem Umstand.
    Man darf darüber auch lächeln. Ist so eine spaßige Antwort hier bei uns!
    "Es hat noch keine Gesellschaftsordnung geschafft, das ein Bauer hungert und ein Beamter arbeitet!" 8) Nun macht euch eure Witze darauf ;) ! :S


    MfG
    Märzhase ;)

  • Moin
    Der sich Heute mit alten Maschinen aus der Landwirtschaft befasst,evtl sogar noch restauriert,oder noch schlimmer,selber besitzt und benutzt,gehört ab in die Irrenanstalt!So die Meinung Vieler.
    Immer schick in Urlaub und immer das neueste an Auto oder Motorrad aufm Hof,der nur alte Kram hat der spinnt doch!
    Dann noch mein Kumpel,der nur mit alten "Kram" im Nebenerwerb seinen Hof betreibt wird mitleidig belächelt,weil doch wohl nix bei über ist.
    Bei uns zählt eindeutig der Spaßfaktor mit,der ist Groß,wenn man mit alten Maschinen seine Arbeit machen kann.
    Meine Arbeitskollegen halten mich für Verrückt,es stört mich nicht.Ich steh jedenfalls nicht unter Druck,dauernd was neues haben zu müssen.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Hallo,@ F12,
    es gibt aber auch viele die sich dafür begeistern. Wenn wir hier am Heuen sind,zB mit der alten Ap12 pressen halten viele an und schauen zu und oder kommen zu einem zum schnacken. Besonders ältere Leute sagen, ja sowas gibt es noch? Damit wurde in den 60 er viel gearbeitet ,das man sowas noch sieht, usw.
    Es gibt ,und damit gebe ich F12 recht, auch viele die nicht verstehen können das man mit alten und kleinen Maschinen noch arbeiten kann, und das wirtschaftlich.Die Leute heute habe einfach keine Zeit mehr und die Schlagkraft muss stimmen ,bzw die Arbeit wäre ohne die großen Maschinen ja nicht mehr zu schaffen , weil ein Bauer heute ja 100 ha und mehr hat, damals waren 10-20 ha viel und da ging das mit den kleinen Maschinen und jeder war stolz auf das was er hatte und die ganze Familie packte mit an.
    Ich muss immer lächeln wenn ich nen Trecker mit über 200 Ps vorm Kunstdüngerstreuer sehe, den selben Streuer den vor Jahren noch der 75 PS Schlepper gefahren hat, muss es den wirklich so sein?

    Mit freundlichen Grüßen



    1E Fahrer & Frau



    Farmer 303 LSA & Fix2E ein starkes Team

  • Servus,
    Also ich und meine "Berufskumpels" werden von den anderen Schülern auch immer fertig gemacht und als "Scheiß Bauer" bezeichnet, unser Lehrer sagt dann immer wir sollen die Ignorieren die haben doch keine Ahnung weil er auch ein großer Fan der Landwirtschaft ist. Das fällt mir aber manchmal sehr schwer da die Ruhe zu bewahren aber da setzt sich der eine oder andere Lehrer auch für uns ein.
    Seit weiter stark und lasst euch NICHTS gefallen!
    Gruß vom Bodensee

  • Genau farmer260V, man muss immer daran denken, das diese Typen ohne uns keinerlei Nahrungsmittel hätten und wenn es irgendwann mal hart auf hart kommt und ne riesige Hungerkriese stattfindet, dann kommen sie alle wieder angekrochen und betteln um Lebensmittel.
    Denn jeder der auch nur minimal Land besitzt ist Dan verdammt gut dran.

    -Das "L" wie "Luxus" steht für die in den mitte 70ern eingeführte Vollglaskabine mit ihren Zusätzen (verbesserter Sattelsitz, Heizung, usw.).
    -Das "S" steht für den 1968 eingeführten neuen "Standard" bei Fendt. Wesentlichstes Merkmal war die Turbokupplung.
    -Das "A" steht für Allrad (fehlte schon mal bei einigen Beschriftungen).


    LSA = Luxus Standard Allrad

  • Ihr machts euch selbst schwer =)


    Fragt doch mal das www. was unter Bauer u. Landwirt überhaupt zu verstehen ist.


    Somit wäre Bauer wie folgt zu definieren:


    Jemand, der auf dem Land wohnt, Vieh hält / Vieh züchtet, Ackerbau betreibt und einen eigenen Betrieb besitzt d.h. einen eigenen Hof mit Ackerflächen etc.


    Landwirt:


    Ist eine Bezeichnung für einen staatlich anerkannten Ausbildungsberuf, diesen kann jeder (mit oder ohne eigenen Hof) erlernen, natürlich geht es auch hier um Urproduktion etc.


    Wie ich das sehe sind die meisten die sich hier gerade über "scheiß Bauer" aufregen weder Bauer noch Landwirt sondern Schüler und bräuchten sich somit über Bschimpfungen anderer Altersgenossen nicht aufregen.


    Schönen Sonntag ;)

  • genau, dann bezahlen sie unendlich hohe Preise für die Nahrungsmittel, dass sie nur ein paar Kartoffeln haben können

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!

  • Tja hab sie bei mir in der Schule früher auch immer.. Da haben sie mich auch als Bauer beschimpft obwohl ich garkein hof hatte.. da hab ich sie mal aufgeklärt und gesagt das ich garkein Vieh zuhause hab und das ich nur trecker habe, daran schraube und sie fahre... Seit dem werde ich scheiß treckerfahrer genannt :D Ich nimms mit humor und lach selber drüber ;) Und wenn die merken es juckt dich nicht und du lachst selber drüber verlieren sie ihren spaß daran das du dich aufregst und lassen es irgentwann auch ;)

  • Ich bin auch täglich beim Landwirt , werde aber in der Schule nicht beleidigt , sowas gehört sich einfach nicht. Das sind meistens so Assis die kein echtes Leben haben , 10 Stunden vorm Pc rumgammeln und sonst nichts können. Ignoriert die einfach und sonst stattet den Nachmittags doch einfach einen Besuch ab ;) .



    Mfg

  • Wir haben immernoch die Chance ihr Haus zu begüllen :D:D

    -Das "L" wie "Luxus" steht für die in den mitte 70ern eingeführte Vollglaskabine mit ihren Zusätzen (verbesserter Sattelsitz, Heizung, usw.).
    -Das "S" steht für den 1968 eingeführten neuen "Standard" bei Fendt. Wesentlichstes Merkmal war die Turbokupplung.
    -Das "A" steht für Allrad (fehlte schon mal bei einigen Beschriftungen).


    LSA = Luxus Standard Allrad