Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fendt Oldtimer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Wenn Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.
Falls Sie gebrauchte Fendt Traktoren suchen, schauen Sie doch einmal auf tec24.com

1

Dienstag, 16. März 2010, 08:12

Frontlader GT

Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einer Schaufel für den Frontlader eines GT 225. Kann mir jemand sagen, ob hier eine Schaufel Kategorie 2 passt?

Gruß
Alex
------------------------------------------------

Fendt Geräteträger GT 225 Bj 63
mit Frontlader und Mähbalken

-----------------------------------------------

Hugo

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Süden von NRW

Beruf: gelernter Landwirt

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. März 2010, 08:49

hallo
da muss man erst mal die breite zwischen den Holmen wo die schaufel angehangen wird wissen!
Größe 2 ist meine ich ca. 85 cm Breit!!
für so ne schaufel würde ich wenn sie nicht teuer sein soll bei landwirten anfragen ob die noch so was iwo rumfliegen haben und nicht mehr brauchen!! ansonsten muss man es mal beim lama-händler versuchen oder das inet durchstöber obs da was günstiges gibt!!

mfg Hugo
Das Leben ist kein Ponny-Hof!
Man muss es nehmen wie es kommt und das besste draus machen!

3

Dienstag, 16. März 2010, 09:47

Hallo Hugo,

danke für deine Infos. Ich dachte dass die Einteilung nach Kategorie auch die Breite definiert, ist das nicht so?
------------------------------------------------

Fendt Geräteträger GT 225 Bj 63
mit Frontlader und Mähbalken

-----------------------------------------------

Hugo

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Süden von NRW

Beruf: gelernter Landwirt

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. März 2010, 10:26

wie meinst du das?
wenn ich das richtig verstehe meinst du damit das man von der leistung auf die größe schließen kann oder?
dem ist nicht so!kenne schlepper mit 50 ps und größe 3 frontlader und 65 ps schlepper mit größe 2 frontlader!! größe 1 fl hab ich noch nie gesehen und bin mir auch nicht sicher an was für schlepper die verbaut waren!!!

um noch mal auf deinen fl zurück zu kommen müsste man mal die breite messen wo die schaufel eingehangen werden soll! denke aber das das größe 2 ist!!

mfg Hugo
Das Leben ist kein Ponny-Hof!
Man muss es nehmen wie es kommt und das besste draus machen!

5

Dienstag, 16. März 2010, 11:14

ich hatte mich wohl falsch ausgedrückt.
Ich wollte wissen ob ich einen Kat 2 Lader habe oder ob mir jemand den Abstand der Arme bei einem Kat 2 Lader nennen kann, dann messe ich bei meinem das aus und weiß, ob ich einen Kat 2 Lader habe.

Solle Jemand eine Schaufel (warscheinlich Kat2) in Hessen haben, bitte ich um ein Angebot. Ich kann abholen
------------------------------------------------

Fendt Geräteträger GT 225 Bj 63
mit Frontlader und Mähbalken

-----------------------------------------------

6

Donnerstag, 25. März 2010, 22:36

Ich habe die Breite meiner Gabel mal gemessen, die Gabel ist ca 83 cm breit und hat jeweils einen 5 cm breiten Zapfen. Wenn die Aufnahme am Frontlader also 85 cm auseinander ist ist passt das genau.

Ich hoffe, man kann mir irgendwie folgen ...

Der Lader ist also Kategorie 2

Gruß
Alex
------------------------------------------------

Fendt Geräteträger GT 225 Bj 63
mit Frontlader und Mähbalken

-----------------------------------------------

7

Samstag, 3. Dezember 2011, 19:05

Ich wäre auch an einer Übersicht der Frontladergrößen interessiert.
Kat 2 hat also 85cm. Ich habe einen Braas FL "Größe 3" angesehen. Wenn ich für den eine Schaufel suche muss ich außer auf die Breite auch noch auf die Geometrie von Drehpunkt zur Verriegelung achten?

Beiträge: 1 026

Wohnort: Mittelfranken (nähe Dreifrankenstein)

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Dezember 2011, 20:42

Hallo,

beim F225 GT müsste normal ein Kat 2 Lader dran sein, allerdings nur in der Breite, von der tiefe her passt es nicht. Da ist bei einer normalen Kat 2 Schaufel der Querholm des Frontladers im weg.

Grüße aus Mittelfranken

9

Sonntag, 4. Dezember 2011, 11:21

Hallo,
ich habe einen Baas Kat 2. Die Arme sind Mitte - Mitte gemessen genau 90 cm auseinander. Die Schaufel hat eine Breite von 85cm.
Beim Kat 3 ist die Schaufel genau 1 m breit. Ich denke der GT hat eher Kat 1.

Viele Grüße
Michael

Beiträge: 1 026

Wohnort: Mittelfranken (nähe Dreifrankenstein)

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Dezember 2011, 17:12

Hallo,

also Kat I hat der nicht, unserer hat so 83cm lichte Weite ( F220 GT)

Grüße aus Mittelfranken

11

Dienstag, 6. Dezember 2011, 22:42

Also:
Es gibt 2 Laderausführungen für Fendt kleiner GT231. Die ersten GT´s (z.B. F12) hatten den "kleinen" Lader. Das war Kat1. Der Gitterrohrrahmen ist dabei deutlich kürzer ausgeführt. Passt aber alles auf die "großen" GT´s (F231GT, F230GT).
Der größere Gitterrohrlader ist Kat2. Hier passt ausschließlich die orginale Fendt Schaufel - der Grund liegt im Drehpunkt. Dieser ist bei der Fendt-Schaufel deutlich weiter Richtung Schaufelrückwand ausgeführt damit die Schaufel beim Ausklinken nicht an der Dreiecksverstrebung des Rohrrahmens angeht und frei durchschwingen kann. Ausserdem ist die Fendt-Schaufel deutlich kleiner als die herkömmlichen Kat2 Schaufeln. Umbau geht nicht bzw. wird Murks oder kostet so viel wie eine Neue (Bracht läßt nachfertigen - auf Vorbestellung).
Am Rande bemerkt: Der große Lader des GT250 ist zwar am GT231 montierbar, aber durch die andere Geometrie der Laderanbindung am Holm wird die Laderhöhe erheblich eingeschränkt. Dafür müßte mann dann den Holm des 250gers auch mit umbauen .... :love:

Gruß!
Fendti

Beiträge: 1 026

Wohnort: Mittelfranken (nähe Dreifrankenstein)

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. Dezember 2011, 22:59

Hm, anscheinend haben wir dann an unserem 19er GT den größeren.... :)

Vario-fahrer

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Langenau BW

Beruf: KFZ- Mechatorniker in Ausbildung

  • Nachricht senden

13

Samstag, 10. Dezember 2011, 18:25

Hm, anscheinend haben wir dann an unserem 19er GT den größeren.... :)
Willst ihn verkaufen
F 12 GT
311 LSA
308 ci
716 Vario

Beiträge: 1 026

Wohnort: Mittelfranken (nähe Dreifrankenstein)

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. Dezember 2011, 18:32

Nein, brauchen den noch ;)